Tipps gegen Rückenschmerzen

Leichte Rückenschmerzen vergehen meistens wieder von selbst. Nachfolgend gebe ich Ihnen ein paar hilfreiche Tipps zur Linderung bei akuten Schmerzen der Wirbelsäule.

Bleiben Sie aktiv

Bleiben Sie so aktiv wie möglich und versuchen Sie, alle Ihre täglichen Dinge zu erledigen. Wenn Sie sich für längere Zeit nicht mehr bewegen, verzögern Sie die Linderung. Übertreiben Sie aber nicht. Der Schmerz ist ein Warnsignal des Körpers, der Ihnen mitteilt, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Treiben Sie Sport

Versuchen Sie bestimmte Übungen für den Rücken zu machen. Gymnastik oder Dehnungen können gegen die Rückenschmerzen gut sein. Gehen Sie Spazieren oder zum Schwimmen. Auch Yoga oder Pilates könnte hilfreich sein.

Schmerzmittel gegen Rückenschmerzen

Wenn es keine Kontraindikationen gibt, nehmen Sie für ein paar Tage Schmerzmittel wie z. B. Ibuprofen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, ob Sie das Medikament einnehmen dürfen.

Warme oder kalte Anwendungen

Sie können warme oder kalte Packungen anwenden. Es kann nicht generell gesagt werden, welche Anwendungen für Sie hilfreich ist. Fangen Sie bei akuten Schmerzen mit warmen Packungen, z. B. Wärmflasche oder Körnerkissen an. Auch ein warmes Bad, Dusche oder Sauna kann angenehm sein. Achten Sie darauf, die Haut nicht mit zu starker Hitze zu belasten. Haben Sie das Gefühl, dass Wärme die Schmerzen verstärkt, machen Sie kalte Anwendungen. Sie können ein Körnerkissen in das Gefrierfach legen oder Sie nehmen eine gefrorene Obst- oder Gemüsepackung und wickeln diese vor der Anwendung in ein Handtuch. Lassen Sie die Packungen nicht zu lange auf dem Körper, um Verletzungen zu vermeiden.

Vorbeugen

Der Schmerz ist eine Warnung des Körpers. Haben Sie häufiger Beschwerden im Rücken, lassen Sie sich untersuchen. Außerdem sollten Sie Risikofaktoren reduzieren. Sollten Sie übergewichtig sein, versuchen Sie, Ihr Gewicht zu normalisieren. Jedes Gramm muss von Ihrem Körper getragen werden und belastet Ihre Gelenke.

Intensivieren Sie Ihre sportliche Aktivität. Machen Sie regelmäßige Übungen, die Sie in Ihren Tagesablauf einplanen. Die Bewegung hält Sie fit und fördert Ihr Wohlbefinden. Sehen Sie sich auch folgende Tipps gegen Rückenschmerzen an.

Ärztliche Behandlung

Wenn die Selbstbehandlung keine ausreichende Linderung ergibt, lassen Sie sich von mir beraten. Eine intensive Therapie kann notwendig sein und schneller zum Erfolg führen. Vereinbaren Sie einen Termin bei mir:

Wann sollten Sie einen Arzt aufsuchen?

Bei welchen Beschwerden im Rücken sollten Sie einen Arzt aufsuchen? Sehen Sie sich dazu diesen Link an.

Möchten Sie mehr über Rückenschmerzen erfahren, klicken Sie auf diesen Link.