Osteopathie

Theorie der Osteopathie

Die Osteopathie sieht den Körper als eine zusammenhänge Einheit an. Wie auch in der Faszientherapie wichtig, sind auch in der osteopathischen Betrachtung alle Organe, Muskeln, Nerven, Gefäße, Bindegewebe etc. miteinander verbunden. Eine Störung in einem System beschränkt sich nicht nur einen Teil sondern wirkt sich auch auf andere Bereiche aus. Besteht eine Störung über längere Zeit, können sich in entfernten Arealen Veränderungen wie z.B. Verklebungen mit Funktionseinschränkung entwickeln.

Osteopathische Behandlung

Behandlung mit Osteopathie

Einteilung der Osteopathie

Die osteopathische Medizin kann in drei unterschiedliche Bereiche eingeordnet werden.

1. parietale Osteopathie

Sie betrifft das Bindegewebe und die Muskulatur. Hierbei wird besonders der Bewegungsapparat untersucht und bearbeitet.

2. viszerale Osteopathie

Die viszerale osteopathische Behandlung fokussiert sich auf die inneren Organe sowie deren Bindegewebe, an dem sie befestigt sind.

3. kraniale Osteopathie

Diese wird auch Kranio-Sakral-Therapie, Schädel-Kreuzbein-Therapie, oder Kraniosakraltherapie genannt. Hierbei wird besonderes Augenmerk auf den Bereich des Kopfes bis zum Kreuzbein gelegt. Die Kraniosakraltherapie behandelt wichtige Bereiche der Wirbelsäule. Aus ihr entspringen die Nerven, die den gesamten Körper versorgen. Werden die Nerven in diesem Bereich gestört, können die von ihnen versorgten Organe in ihrer normalen Funktion gestört sein.

Osteopathische Behandlung

Eine ausführliche Untersuchung zu Beginn der Behandlung ist nach den Grundsätzen der Ganzheitsmedizin wichtig. So steht am Anfang der osteopathischen Behandlung die Überprüfung der Beweglichkeit der unterschiedlichen Gewebe, Muskeln und Organe. Sind diese durch Störungen eingeschränkt, werden sie mit speziellen Techniken mobilisiert.

Die Behandlung kann auch mit anderen Naturheilverfahren wie Akupunktur, Neuraltherapie, Chiropraktik oder Homöopathie ergänzt werden.

Hinweis
Diese Angaben dienen nur als Information. Hieraus ist kein Heilversprechen abzuleiten. Für eine individuelle Beratung vereinbaren Sie bitte einen Termin in meiner Praxis.

Kontakt

Naturheilkunde

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie einen Termin? Senden Sie mir eine Nachricht:

Oder schicken Sie mir eine E-Mail:


Sie können mich auch anrufen. Meine Telefonnummer:
(051155 08 72